Steuerberatung Freiberufler

So unterschiedlich die Tätigkeiten von Freiberuflern sind – so wichtig ist ihre Beratung durch Spezialisten!

So vielfältig die soge­nan­nten Kat­a­log­berufe in § 18 Abs. 1 Nr. 1 EStG sind, so unter­schiedlich sind auch die Beratungss­chw­er­punk­te von Freiberu­flern, z.B. als Arzt, Zah­narzt, Heil­prak­tik­er, Hebamme, Physio- und Ergother­a­peuten, Psy­chother­a­peuten, Logopä­den, Kün­stler, Musik­er, Regis­seure, Chore­ografen, Schrift­steller, Design­er, Dozen­ten, Erzieher, Han­delsvertreter, Inge­nieure, Architek­ten sowie Dol­metsch­er, Über­set­zer, Jour­nal­is­ten, Bild­berichter­stat­ter usw.:

Die wech­sel­nde steuer­rechtliche Geset­zes­lage sowie die Fülle an Entschei­dun­gen der Finanzgerichte tut das ihre dazu und zeigt ein­mal mehr, wie wichtig eine fundierte Beratung durch einen Steuer­ber­ater ist.
Erst kür­zlich habe ich mich als Steuer­ber­ater inten­siv mit ein­er Entschei­dung des Bun­des­fi­nanzhofes auseinan­der geset­zt (BFH, Urt. vom 27.2.2017 – VIII R 45/13). Es ging um die soge­nan­nte Abfär­bethe­o­rie oder Abfär­beregel bei Freiberu­flern, in der freiberu­fliche Einkün­fte zu gewerblichen umqual­i­fiziert wer­den. Eine solche Umqual­i­fizierung kann zu Gewerbesteuer­be­las­tun­gen führen. Mehr zu dieser Entschei­dung lesen Sie hier.

Unsere Dien­stleis­tun­gen umfassen neben ein­er indi­vidu­ellen Man­dan­ten­ber­atung,
laufende Finanzbuch­hal­tung und Lohn­buch­hal­tungJahresab­schlüsse und Steuer­erk­lärun­gen, auch die Vertre­tung vor Finanzbe­hör­den und Finanzgericht­en.
Zudem hal­ten wir Sie monatlich mit einem Man­dan­ten­rund­schreiben über aktuelle Geset­zesän­derun­gen und wichtige Finanzgericht­sentschei­dun­gen auf dem Laufend­en. Selb­stver­ständlich ste­hen wir Ihnen für weit­ere Fra­gen dazu stets gerne zur Ver­fü­gung.

Als Freiberu­fler prof­i­tieren Sie in mein­er Kan­zlei von der mod­ern­sten Soft­ware der DATEV, sowie — auf Wun­sch — mit „Unternehmen Online“. Daher ste­he ich mit den Man­dan­ten im kon­tinuier­lichen Dia­log. Egal, ob sie in Köln, Berlin, München oder Ham­burg ansäs­sig sind.

Lassen Sie uns jetzt über Ihre Steuern sprechen

Interesse geweckt?

[/vc_row]
Der Steuerberater in Köln Dirk Wendl im Büro

Kostenloses Kennenlernen vereinbaren

Inklusive Kostenvoranschlag

Möcht­en Sie gerne wis­sen, was unsere Leis­tung für Sie kosten würde? Dann lassen Sie uns jet­zt ein kosten­los­es und unverbindlich­es Ken­nen­ler­nen vere­in­baren. Wir nehmen uns Zeit für Ihre indi­vidu­ellen Bedürfnisse und Sie erhal­ten im Anschluss an unser Gespräch einen Kosten­vo­ran­schlag.

Deutsch